Humidore

 

Eine gute Zigarre will auch klimatisiert gelagert sein. 

Humidore

(Foto Guy Janot)

Das selbst regulierende Guy Janot Befeuchtungssystem ist ein Spitzenprodukt modernster Technik. Es zeichnet sich durch höchste Zuverlässigkeit aus und garantiert jederzeit eine relative Luftfeuchtigkeit von ca. 72%, bei einer Raumtemperatur von 18 - 20 °C.

Der Regulator gibt nur Feuchtigkeit ab, wenn die relative Luftfeuchtigkeit unter den genannten Wert absinkt. Eine höhere Feuchtigkeit wird automatisch absorbiert. Die Überwachung mittels eines Hygrometers ist nicht mehr notwendig.

Die ideale Klimabedingung, die durch das Befeuchtungssystem entsteht, entspricht der, die den Zigarren ihrer Heimat gleich kommt, damit Ihre Zigarren ihre volles Bouquet und Aroma entwickeln können. 

Das massive Zedernholz, aus dem alle Guy Janot Humidore hergestellt werden, Schützt die Zigarre ebenso vor dem Austrocknen und unterstützt sogar ihren Reifungsprozess.

A. Empfehlung vor dem erstmaligen Gebrauchs Ihres neu erworbenen Humidors

Damit der Humidor von Anfang an gleich richtig funktioniert, empfiehlt es sich, dem trockenen fabrikneuen Humidor zunächst einmal eine Grundfeuchtigkeit zuzuführen. Nehmen Sie einen mit Wasser gefüllten Behälter und lassen ihn etwa zwei Tage lang im Humidor stehen. Erst danach befeuchten Sie das Hygrostat und füllen den Humidor mit Ihren Zigarren.

 Füllen und einsetzen des Guy Janot Befeuchtungssystem

1. Das Hygrostat liegt lose zwischen den Wänden. Sie können somit problemlos das Hydrostat entnehmen oder einsetzen.

2. Füllen Sie die beigelegte Pipette mit destilliertem Wasser bis zur Markierung und schneiden Sie das Ende der Düsenkappe ab.

3. Gleichmäßig und langsam den Flascheninhalt in die Rillen des Hydrostats einfüllen. Den Flaschenhals hierbei immer erneut ansetzen und darauf achten, dass der Filterschaum nicht beschädigt wird.

4. Bevor Sie das Element wieder einsetzen, lassen Sie das Wasser mindestens 30 Minuten einwirken.

Nachfüllen

Das Hydrostat sollte ca. alle 2 Monate mit destilliertem Wasser nachgefüllt werden. Wiederholen Sie einfach die einzelnen Schritte in Abschnitt B.

Die Zigarre wird Ihnen die Anschaffung danken!

Für diesen Anlass bieten wir Ihnen Humidore mit Befeuchtungssystem. In allen Größen, Ausstattungen und Preislagen. Für die Reise oder daheim im Wohnzimmer.

Die New Edition Ahorn ist eingetroffen.

Die Humidore gibt es in den Holzarten: Erable, Thuja, Nussbaum, Makassar, Wurzel und Pappel.

Reise - Humidore Voyage gibt es in 13 verschiedenen Modellen und über 60 verschiedene  Modelle insgesamt.

(Beschreibung von Guy Janot)

           Tabak Goetz Info Homepage

Copyright © 2014    Firma Tabak Götz Inhaber Peter Götz  Stand: 09. September 2014